Mai 12

True Wireless Kopfhörer für den Sport – Die perfekte Ergänzung zur Sportuhr

0  comments

Wenn du viel Sport machst, dann wirst du sicherlich der gleichen Meinung sein, wie ich, dass man beim Sport viel motivierter ist, wenn man Musik hört. Gerade beim Laufen oder beim Krafttraining kann man deutlich mehr Power erreichen, wenn man Musik hört. Damit du während dem Sport deine Lieblingssmusik hören kannst brauchst du True Wireless Kopfhörer für den Sport.

In diesem Beitrag wollen wir dir erklären, wieso Musik für den Körper ein wichtiger Faktor beim Sport ist und was die perfekten Kopfhörer für den Sport sind.

Musik hat einen positiven Effekt auf den Körper – Die Psychosomatik

Wenn wir Musik hören, werden in unserem Gehirn Emotionen hervorgerufen. Diese knüpfen meist an ein Ereignis aus der Vergangenheit an, welches man mit dem entsprechenden Musiktitel verbindet. Beispielsweise werden häufig langsame Balladen mit eher traurigen Situationen, beispielsweise dem ersten Liebeskummer, verbunden, während schnelle fröhliche Stücke beispielsweise mit schönen Situationen, wie Partys oder Festivals verbunden werden.

Während die Musik also auf unsere Emotionen zugreift bewirkt diese eine Veränderung des körperlichen Zustands. Beispielsweise können sich Hauttemperatur und -Feuchtigkeit ändern, deine Körperhaltung kann sich verändern oder dein Muskeltonus (das ist der Zustand, wie ge- oder entspannt deine Muskeln sind) verändert sich je nach Rhythmus der Musik.

Läuferin

Diese Effekte können nun zur positiven Steigerung der Leistung beim Sport eingesetzt werden. Eine Studie fand dabei beispielsweise heraus, dass man am besten beim Joggen Musik mit 160 bpm hört. Dies ist beispielsweise bei House und Techno Musik oft der Fall. Aus diesem Grund sind bei Musikstreamingdiensten, wie Spotify und Deezer, meistens auch Titel aus diesen Genres in den Playlisten für den Sport.

True Wireless Kopfhörer für den Sport nutzen

Damit du also während dem Sport Musik hören kannst brauchst Du natürlich Kopfhörer. In den meisten Fällen, mal davon abgesehen, wenn du vor deiner heimischen Musikanlage trainierst, ist es nämlich ohne Kopfhörer nicht möglich Musik zu hören und gleichzeitig Sport zu treiben.

Für diesen Fall haben viele Hersteller von Audioprodukten extra Kopfhörer für den Sport entwickelt. Dabei gibt es die verschiedensten Arten von Kopfhörern. Kopfhörer mit einem Bügel über dem Kopf, die auf dem Ohr aufliegen, welche die das Ohr überdecken oder kleine Kopfhörer, die im Ohr sitzen, sogenannte In-Ears.

True Wireless Kopfhörer für den Sport setzten größtenteils auf den letztgenannten Standard und sind meistens In Ear Kopfhörer, die direkt in den Gehörgang eingesetzt werden. Das besondere an True Wireless Kopfhörern für den Sport ist, dass diese über Bluetooth mit deinem Smartphone verbunden werden und somit kein Kabel benötigt wird. Damit entgehst du der Gefahr dich beim Sport im Kabel zu verheddern.

Häufig kannst du zudem die Kopfhörer auch mit einer Sportuhr verbinden und darüber steuern. Dann musst du nicht einmal dein Smartphone bei dir tragen.

Welche Arten von True Wireless Kopfhörer für den Sport gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von True Wireless Kopfhörern, die du für den Sport nutzen kannst.


Die meisten True Wireless Kopfhörer für den Sport nutzen dabei die In Ear Form mit Ohrstöpseln. Hier werden die Kopfhörer mit Silikon Ohrstöpseln direkt in den Gehörgang gesteckt. Der Vorteil dadurch ist, dass eine Abschirmung der Außengeräusche erreicht wird und die Kopfhörer sehr fest im Ohr sitzen und somit die Gefahr minimiert wird, dass man sie verliert.

Eine erweiterte Form davon sind Kopfhörer mit sogenannten EarFits oder GoFits. Das sind kleine Bügel, die am Rand des Kopfhörers liegen und einen noch einmal festeren Halt des True Wireless Kopfhörers im Ohr garantieren. Allerdings hat diese Form den Nachteil, dass sie Menschen mit kleineren Ohren oft zu groß sind und daher nicht passen.

True Wireless Kopfhörer für den Sport Apple AirPods

Die letzte Bauform, die es bei True Wireless Kopfhörern für den Sport noch gibt sind Earbuds. Diese kabellosen Kopfhörer werden lediglich ins Ohr “gelegt” und nutzen keine Silikon-Ohrstöpsel. Die bekanntesten Kopfhörer dieser Art sind die Apple AirPods*. Diese Art von Kopfhörern würde ich aber nicht für den Sport empfehlen, da die Gefahr sehr groß ist, dass man die Kopfhörer bei viel Bewegung verliert.

Die besten True Wireless Kopfhörer für den Sport

Bestens für den Sport geeignet sind beispielsweise die Kopfhörer Urbanista Athens*. Diese Kopfhörer haben sind wasserdicht und bieten dank des GoFits extremen Halt auch bei viel Bewegung. Urbanista hat diese Kopfhörer extra für den Sport entwickelt. Sogar Schwimmen kann man mit diesem Modell.

True Wireless Kopfhörer für den Sport Urbanista Athens

Ein weiteres empfehlenswertes Modell sind die Bose Soundsport Free*. Auch dieses Modell ist extra für den Sport ausgelegt und hat dabei einen phänomenalen Bose Sound. Allerdings sind diese Kopfhörer dafür auch schon um einiges teurer als die Urbanista.

True Wireless Kopfhörer für den Sport Bose SoundSport Free

Wer ein deutlich günstigeres Modell sucht, der wird bei Anker mit den Soundcore Liberty Neo* fündig. Diese Modell gibt es schon für unter 50€ und kann trotzdem mit coolen Features und super Sound glänzen. Auch hier hast du perfekten Halt mit den EarFits für das Ohr.

True Wireless Kopfhörer für den Sport Anker Soundcore Liberty Neo

Mehr Informationen zu True Wireless Kopfhörern

Mehr Informationen zu True Wireless Kopfhörern für den Sport, bzw. Bluetooth Sportkopfhörern findest Du bei www.earpod-ratgeber.de. Neben Bluetooth Sportkopfhörern werden hier auch sämtliche anderen True Wireless Kopfhörer vorgestellt und getestet.


Related posts

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>